31.10.2016: Wandertipp - Rundweg von Kunreuth - Lehmbürg - Weingarts - Kunreuth, Gehzeit ca. 2,5 h


31.10.2016: Wandertipp - Rundweg von Kunreuth - Lehmbürg - Weingarts - Kunreuth, Gehzeit ca. 2,5 hDer  Herbst  ist  geradezu  prädestiniert  noch  einmal  vor  die Türe  zu  gehen,  Wanderungen und   Spaziergänge   zu   unternehmen und letzte Sonnentage zu  genießen.  Die  Natur  zeigt um   diese   Jahreszeit,   was   sie kann  und  erfreut  mit  prächtigen  Farben,  aber  auch  frischer Herbstwind   und   Nebel   weht uns schon um die Nase. Aber es gibt  ja  kein  schlechtes  Wetter, nur falsche Kleidung und daher haben  wir  hugo!s  noch  einen Wandertipp für Euch herausgesucht.

Los  geht  es  in  Kunreuth:  ihr geht  Richtung  Kirche  und  auf gleicher  Höhe  biegt  ihr  rechts Richtung Ermreus ab. Nach ca. 100  m  geht  es  links  in  einen Feldweg, folgt diesem vorbei an Äckern  und  Wiesen  bis  er  an eine Kreuzung führt, dann den Weg weiter gerade aus. Ab hier geht  es  jetzt  stetig  bergauf  in den Wald. Vor dem Wald befindet  sich  eine  Hinweistafelaus dem  Weg  „Spurensuche  Kunreuth“.  Ihr  befindet  euch  jetzt an  der  sogenannten  Schafhut. Im  Wald  geht  es  jetzt  vorbei an  Futterstellen  bis  der  Weg nach  rechts  verläuft.  Hier  den  Hauptweg  verlassen  und  links in  einen  kleineren  Weg  einbiegen, der nach ca. 20 Metern eine Rechtskurve macht und ab jetzt  geradeaus  den  Berg  (gut steil) hinauf verläuft. Oben angekommen  schlängelt  sich  der Weg  nach  links  noch  ein  ganzes Stück durch den Wald.

Beim Verlassen  des  Waldes  stoßt  ihr  auf   einen   quer   verlaufenden Weg   (der   Weg   würderechts Richtung  Hetzles  führen),  in  diesen  links  einbiegen.  Herrliche  Lichtungen,  Wiesen  und Obstbäume    bestimmen    nun das  Bild  (ideal  für  eine  kurze Rast).  Der  Weg  ist  geschottert und  verläuft  nun  auf  der  Ebene, bis es dann wieder leicht abwärts Richtung Weingarts geht, hier ist wieder ein kleines Stück Wald. Der Weg endet vorläufig auf   dem   Parkplatz   unterhalb von  Regensburg  und  belohnt mit   einer   schönen   Aussicht  übers  Tal.

 Der  nächste Abschnitt  geht  ca.  500  m  entlang der Straße nach Weingarts bis   zum   Ortsanfang   (Gewerbegebiet),   hier   bitte   links   in den  Wirtschaftsweg  und  dem  Hauptweg   folgen.   Der   führt jetzt   auf   schlängelnde   Weise zurück    Richtung    Kunreuth,  vorbei  an  Obstgärten,  Feldern und   Wiesen.   Beim   Querweg  dann  bitte  nach  links  (rechts geht  es  zur  Verbindungsstraße Kunreuth    -  Weingarts).  Dann weiter  bis  zur  nächsten  Kreuzung,  hier  geht  es  rechts.  Jetzt seid  ihr  wieder  auf  dem  Weg, den  ihr  zu  Anfang  der  Wanderung   gelaufen   seid.   Dieser Für   diesen   wirklich   schönen  Weg  kann  man  sich  ruhig  etwas  mehr  Zeit  lassen,  um  auf der  Höhe  Ruhe  und  Sonne  genießen  zu  können.  Man  hat bei  guter  Sicht  immer  wieder wunderschöne  Einblicke  übers Tal, das  Walberla  bis  Reifen  berg  und  Burg  Feuerstein.  Festes   Schuhwerk   ist   unbedingt erforderlich, da es wirklich steil aufwärts  geht  und  die  Wege teilweise nass sind.


Quelle: Hugo-Info Erlanger Stadtmagazin


SPONSOREN
INFORMATIONEN